Zutaten

Zutaten für 2 Personen

50 g getrocknete Kichererbsen

50 g getrocknete schwarze Bohnen

1 Zucchetti

1 Tomate

2 kleine Aubergine

1 Karotte

1 grüne Chili

1 weisse Zwiebel

1 Knoblauch Zehe

10 g Butter

Salz, Pfeffer, Chiliflocken

Zubereitung

Kichererbsen und schwarze Bohnen in zwei unterschiedliche Schüsseln geben, mit Wasser auffüllen und über Nacht quellen lassen.

Am nächsten Tag, die Kichererbsen und die schwarze Bohnen getrennt voneinander in kochendem Wasser kochen – Kichererbsen ca. 45 Minuten, die schwarze Bohnen ca. 30 Minuten.

Eine Aubergine in Scheiben schneiden und auf beiden Seiten salzen und ca. 2 Stunden ruhen lassen. Danach abwaschen und mit Küchenpapier trocknen. Den Ofen auf 200° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und die Auberginenscheiben im Ofen ca. 15 Minuten goldgelb backen. 

Zwischenzeitlich die Zucchetti, die grüne Chili, die Karotte, die Tomate, die Aubergine und die Zwiebel und Knoblauchzehe in kleine Würfel schneiden. In einer Bratpfanne die Butter schmelzen und danach das Gemüse in der Butter schwenken, mit Gewürzen abschmecken und ca. 15 Minuten weich kochen.

Die Kichererbsen, schwarze Bohnen und das Gemüse auf zwei Teller verteilen und die Auberginenscheiben darüber geben und servieren.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.