Zutaten

Zutaten für 1 Person

50 g Grünkohl

30 g Graupen oder Gerste

30 g Granatapfelkerne

5 Teile Catalogna (auch Cicoria Asparago genannt)

Bouillon

Salz, Pfeffer und Chili

Zubereitung

Den Grünkohl sowie die zerteilte Catalogna von den grossen Adern lösen, waschen und in einer Pfanne kochendes Wasser ca. 3-5 Minuten blanchieren. Nach dem blanchieren den Grünkohl und Catalogna im Eiswasser abschrecken. So verliert der Grünkohl seine grüne Farbe nicht.

Die Graupen oder auch Rollgerste genannt, in einer Pfanne mit Bouillon schonend weich garen. Garzeit ca. 20 Minuten. Die Bouillon der Graupen zu ¾ abgiessen, den Grünkohl zu den Graupen geben und erneut erwärmen, mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Auf einem Teller anrichten und die Grantapfelkerne über das Gericht streuen.

Das Gericht eignet sich auch, um ins Geschäft mitgenommen zu werden. Es kann gut kalt und mit einer Vinaigrette angerichtet und genossen werden.

Ein leckeres vegetarisches als auch veganes Gericht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.