Zutaten

Zutaten für 2 Personen

3 – 4 mittelgrosse festkochende Kartoffeln

100 – 150 g Rosenkohl

2 Eier

100 g Parmesan gerieben

Cherry Tomaten

1 Bund Petersilie

wenig Öl und Essig

Muskatnuss, Pfeffer und wenig Salz

Zubereitung

Die Kartoffeln und den Rosenkohl zusammen in einem Topf mit kochendem Salzwasser weich kochen lassen. Danach das Wasser abgiessen und die Kartoffeln und den Rosenkohl auskühlen lassen.

Wenn die Kartoffeln erkaltet sind, diese schälen und mit der Röstireibe reiben. Danach den Rosenkohl fein schneiden und zu den Kartoffeln geben. 3/4 des Petersilienbundes ebenfalls fein hacken und zu den Kartoffeln geben. Die Eier mit in die Schüssel geben, ebenso wie den geriebenen Parmesankäse. Die Masse gut mit Pfeffer, Muskatnuss und wenig Salz abschmecken. Eine feuerfeste Form leicht mit Öl auspinseln und die Masse gleichmässig darauf verteilen.

Bei 180° Ober und Unterhitze für 40 – 45 Minuten backen.

Danach herausnehmen und etwas ausdampfen lassen.

Die Cherry Tomaten waschen, halbieren und in eine Schüssel geben. Die verbliebene Petersilie dazugeben und die Tomaten mit wenig Öl und Essig sowie Salz und Pfeffer abschmecken und auf zwei Teller verteilen.

Mit herzförmigen Keksformen nun die Kartoffelmasse ausstechen und ebenfallsauf die zwei Teller verteilen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.