Gefüllte Spitzpaprika

Zutaten

Zutaten für 2 Personen

6 rote Spitzpaprika

1 Zucchetti

500 g Hackfleisch vom Rind

1 grosse Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 grüne Chilischoten

1 Tl Kreuzkümmel gerieben

1 Tl orientalische Gewürzmischung für Fleisch

1 Tl edelsüsser Paprika

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Zucchetti halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher ausstechen, so dass nur noch wenig Fleisch an der Schale der zwei Zucchettihälften übrig bleibt.  Das ausgestochene Zucchettifleisch zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben.

Die beiden Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.

Das Hackfleisch zum Gemüse geben und mit dem Kreuzkümmel, dem Paprika, der orientalischen Gewürzmischung, dem Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut abschmecken und alles gut vermengen.

Die Spitzpaprika halbieren, waschen und entkernen und in eine gefettete, ofenfeste Form geben. Danach die Paprikahälften und die Zucchetti Hälften mit der Hackfleischmischung füllen. Den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze aufheizen und das Gemüse darin in 35 – 40 Minuten garen.

Danach aus dem Ofen nehmen und kurz ausdampfen lassen und danach servieren.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.