Zutaten

Zutaten für 2 Personen

300 g Rindsgulasch

2 Karotten

1 Lauchstange

1 Peperoni rot

1 kleine Sellerieknolle

1 Zwiebel rot

2 -3 mittelgrosse Kartoffeln mehligkochend

1 Pastinake

20 g Butter

wenig Milch

1 dl Rotwein

2 -3 Tl Tomatenmark

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

Die Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Peperoni entkernen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und Vierteln. Den Lauch putzen und in Scheiben schneiden und den Knollensellerie schälen und in Würfel schneiden.

Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen, darin das Rindsgulasch von allen Seiten scharf anbraten. Danach das Gemüse dazugeben und mit anbraten. Das Tomatenmark hinzugeben und mit anbraten und danach mit Wein ablöschen. Das Gargut mit ausreichend Rinderbrühe bedecken und zugedeckt auf mittlerer Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen.

Unterdessen die Kartoffeln und die Pastinake schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser weich kochen. Danach das Wasser abgiessen und die Karotteln und die Pastinake in die Schüssel zurück geben. Die Butter und die Milch hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, danach mit dem Kartoffelstampfer zu einem schönen Stampf verarbeiten. Den Stampf auf die Teller verteilen. Danach das Rindsgulasch nochmals abschmecken und eventuell nachwürzen. Danach mit zum Stampf geben und servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.