Zutaten

Zutaten für 2 Personen

1 grosses Paket Blattspinat

2 – 3 festkochende Kartoffeln

2 Eier

100 g Gruyère Käse gerieben

1 grosse Zwiebel

1 El Olivenöl

Muskatnuss, Pfeffer und Salz

Zubereitung

Die Zwiebel fein hacken und mit einem halben Esslöffel Öl in einer grossen Bratpfanne anschwitzen. Den Blattspinat gut waschen und zu den Zwiebeln geben. Unter Rühren den Blattspinat garen bis dieser ganz eingefallen ist. Gut mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen und zur Seite stellen.

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf mit Salzwasser 20 – 25 Minuten garen. Danach ab sieben.

Die Eier in eine Schüssel geben, gut würzen und verquirlen. Den Käse dazugeben und gut mit den Eiern mischen.

Eine Ofenfeste Form mit dem restlichen Olivenöl einfetten und zuerst die Kartoffelwürfel dazugeben. Den Spinat zu den Kartoffeln geben und gut mischen. danach die Eier-Käse Mischung darüber verteilen und unterheben.

Im auf 200° vorgeheizten Ofen (Ober- und Unterhitze) gut 15 Minuten gratinieren. Danach aufschneiden und servieren.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.