Tom Kha Gai

Zutaten

Zutaten für 2 Personen

2 Pouletschenkel

50 g Shitake Pilze

1 Lemongras Stange

1 rote Chili

1 Chalotte

1 Frühlingszwiebel

1 Zehe Knoblauch

250 ml Kokosmilch

1 Bund Koriander

Hühner Bouillon

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Tom Kha Gai ist einer der Klassiker der thailändischen Küche. Auch hier kann man natürlich noch zusätzliche Zutaten hinzugeben, existieren diverse Rezepte. Uns schmeckt diese relativ einfach Variante besonders gut.

In einer grossen Pfanne Wasser erhitzen und zum kochen bringen. Nacheinander die 2 Pouletschenkel, das Zitronengras, 2 – 3 Lorbeerblätter, Hühner Bouillon und Pfeffer ins Wasser geben und alles für mindestens 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Die Suppe nach der Kochzeit abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Danach die Suppe sieben und die Flüssigkeit in eine neue Pfanne geben. Bei den Pouletschenkeln die Haut entfernen, das Fleisch vom Knochen lösen und in zwei Suppenschalen verteilen.

Nun die Kokosmilch zur Brühe geben und diese wieder aufkochen. Nicht zu heiss werden lassen, die Suppe sollte nur leicht köcheln. Die Shitakepilze sauber pinseln, vierteln und in die Suppe geben Die Frühlingszwiebel reinigen und in feine Scheiben schneiden. 5 Minuten nach den Shitakepilzen in die Suppe geben. Den Koriander und die Chili fein hacken und auch in die Suppe geben. Noch wenige Minuten köcheln, nochmals abschmecken und eventuell nachwürzen und danach zum Pouletfleisch in die Schüsseln geben. Schmeckt hervorragend und ist eine vollwertige Mahlzeit, kann aber als kleine Portion auch als Vorspeise serviert werden.

Ein leckeres vegetarisches Gericht. Natürlich auch Low Carb.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.