Reisnudeln mit Gemüse

Zutaten

Zutaten für 2 Personen

150 g Reisnudeln

1 Broccoli

1 kleiner Blumenkohl

1 Romanesco

50 – 70 g Edamame Bohnen tiefgekühlt

1 Karotte

1 Zwiebel

1 Tl Sojasauce

1 dl Gemüsebrühe

1 Tl Pflanzenöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Reisnudeln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergiessen. Ca. 7 – 8 Minuten stehen lassen, danach Wasser ab sieben, die Nudeln mit kalten Wasser übergiessen, abtropfen und zur Seite legen.

Den Romanesco, Broccoli und Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Im Steamer oder im kochenden Salzwasser ca. 10 Minuten garen und zur Seite stellen.

Die Karotte schälen und mit dem Sparschäler in feine Scheiben hobeln.

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Danach das restliche Gemüse dazugeben, mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit Sojasauce, Chiliflocken und Salz und Pfeffer gut würzen. Das Ganze für einige Minuten kochen lassen. Danach die Nudeln dazu geben, alles nochmals ein paar Minuten köcheln lassen und abschmecken.

 

2 Kommentare
    • Ulrica sagte:

      Liebe Marliese so schön dass Euch das Gericht gefallen und geschmeckt hat. Es ist ein leichtes und gesundes Gericht. Viel Spass beim entdecken anderer Gerichte. Ulrica

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.