Gerösteter lauwarmer Gemüsesalat

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

ca. 300 g festkochende kleine Kartoffeln

4 – 5 Spitzpaprika rot

1 – 2 mittelgrosse Zucchetti

1 grosse rote Zwiebel

1 Bund Petersilie

wenig Öl zum Anbraten der Zucchetti

3 Esslöffel Olivenöl

1 Esslöffel Essig

1 Esslöffel Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Spitzpaprika waschen und auf ein Backblech legen, dass mit Backpapier ausgelegt wurde. Die Kartoffeln waschen und halbieren – oder je nach Grösse vierteln und mit auf das Blech geben.

Den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze aufheizen und das Gemüse darin ca. 30 – 35 Minuten garen, bis die Haut der Spitzpaprika sich dunkel verfärbt und die Kartoffeln gar sind. Danach das Blech herausnehmen und das Gemüse etwas auskühlen lassen. Die Spitzpaprika schälen, die Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Kartoffel in eine Schüssel geben.

Die Zwiebel schälen, fein hacken und mit wenig Öl in einer Bratpfanne glasig braten. Danach mit zu dem gerösteten Gemüse geben.

Die Zucchetti waschen und mit dem Sparschäler in feine Streifen schneiden. Danach in einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Zucchettischeiben gut mit Pfeffer und Salz würzen und in der Pfanne rösten, bis sie gar sind und etwas Farbe angenommen haben. Danach in mundgerechte Stücke schneiden und mit zum Salat geben. Die Petersilie waschen und fein hacken und ebenfalls mit zum Gemüse geben.

Aus dem Olivenöl, dem Essig und dem Zitronensaft sowie den Gewürzen eine feine Vinaigrette mischen und zum Gemüse geben. Nun alles gut vermischen und noch etwa 1 Stunde ziehen lassen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.