Zutaten

Zutaten für 4 Personen

3 Karotten

1/2 Sellerie Knolle

1 Stange Lauch

1 Wirsing

1 Büchse Kidney Bohnen

100 g Quinoa

Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Chiliflocken

Zubereitung

Die Brühe in einer hohen Pfanne erhitzen. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Den Sellerie schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Lauch putzen und in Scheiben schneiden und den Wirsing waschen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Sobald die Brühe kocht das Gemüse dazugeben und eine halbe Stunde kochen.

Danach die Kidneybohnen in ein Sieb geben und gut mit kaltem Wasser abspülen. Danach in die Suppe geben und den Quinoa ebenfalls dazugeben. Die Suppe weitere 20 – 25 Minuten kochen lassen.

Danach die Suppe mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und servieren. Die Suppe ist vegan und verfügt aufgrund der Bohnen und des Quinoa auch über eine gute Portion Proteine. Eine feine Variante zur klassischen Gemüsesuppe.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.