Gurken Joghurt Pfefferminz Kaltschale

Zutaten

1 Salatgurke

1 Schalotte

3.5 dl Gemüsebouillon

4 Zweite Minze – nur die Blättchen

1 Becher Naturjoghurt

Salz, Pfeffer und wenig Chili

Zubereitung

Die Gurke schälen, vierteln und Kerngehäuse herausnehmen. Danach in kleine Stücke schneiden. Blättchen von den Pfefferminzzweigen abzupfen und hinzugeben. Schalotte schneiden und zusammen mit einem Becher Naturjoghurt zu den Gurken und Pfefferminzblättchen geben. 3.5 dl Gemüsebouillon hinzugeben und Kaltschale mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Mit dem Pürierstab alles fein pürieren. In eine Schüssel geben und zugedeckt im Kühlschrank kühl werden lassen.

Ein leckeres vegetarisches als auch veganes Gericht. Natürlich auch Low Carb.

2 Kommentare
    • Madlaina sagte:

      Cia chara Flavia – grazcha fich. Ans lascha savair sco chi at ha gustà.
      Lass uns wissen, wie es Dir geschmeckt hat – für alle nicht Romanisch sprachigen :-).

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.