Zutaten

Zutaten für 4 Personen

1 Bund weisse Spargeln

5 mittelgrosse Kartoffeln

200 g gekochter Schinken

150 g geriebener Käse – zum Beispiel Gruyère

2 Eier

1 Bund Schnittlauch

Pfeffer, Salz, Chiliflocken und Muskatnuss

wenig Öl

Zubereitung

Die Spargeln schälen und die holzigen Enden abschneiden sowie die Kartoffeln Schälen. Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 10 – 15 Minuten vorkochen. Die Spargeln in einem hohen Topf mit kochendem Wasser mit Salz, Zucker und einem Stück Butter ebenfalls ca. 10 Minuten vorkochen.

Eine Ofenfeste Form mit wenig Öl ausfetten. Die Eier in einer Schüssel verquirlen und gut würzen.

Den Schinken in Würfel schneiden und den Schnittlauch fein hacken.

Nach der Garzeit der Spargeln und Kartoffeln die Kartoffeln in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Danach zuerst eine Lage Kartoffeln in die ofenfeste Form geben, gut würzen, etwas Käse und Schinken darüber geben und dann mit einer Schicht Spargeln weiterfahren. Die Spargeln gut würzen und wieder etwas Käse und Schinken dazugeben. Danach wieder eine Schichte Kartoffeln in die Form geben und so weiterfahren, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Danach den restlichen Käse über dem Gratin verteilen und die verquirlten Eier über die Masse geben.

Den Ofen auf 200° Ober und Unterhitze vorheizen und den Gratin für 15 – 20 Minuten im Ofen backen. Danach herausnehmen und ein wenig ausdampfen lassen. Den Gratin auf die Teller verteilen und mit dem Schnittlauch garnieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.